Kempowski Literaturnachmittag

Im Haus Kreienhoop – dem Wohnhaus Kempowskis – finden regelmäßig Veranstaltungen satt. Wiederkehrend werden die Literaturnachmittage angeboten. Als Anregung, mal so einen Literaturnachmittag in Nartum zu verbringen, mal wieder eines der Bücher von Walter Kempowski zu lesen oder um mal in der alten VHS Videosammlung zu schauen, ob man noch einen der Kempowskiverfilmungen hat, trage ich mal drei Termine für die Literaturnachmittage in Nartum ein.

 

Das ist nicht weit weg von Rotenburg-Wümme, der Autobahnabfahrt Bockel (Gyhum) und Zeven.

 

So ein Nachmittag findet traditionell schon seit Lebzeiten Kempowskis nach einem festen Ablauf statt.

 

  • Zuerst trifft man sich ab 14:40 Uhr in der Gaststätte „Nartumer Hof“  (Zum Mühlenweg 5, 27404 Nartum).  Dort gibt es Kaffee und Kuchen (oder auch Tee und Kuchen) samt Vortrag über Walter Kempowski, insbesondere auch das Haus Kreienhoop. Ich habe das mal mitgemacht:  der Kaffee ist gut, der Vortrag interessant, … obwohl alle Gäste eigentlich darauf warten, das Haus zu besuchen und der Lesung zu folgen.
  • Gegen 15:45 Uhr macht sich  der ganze Tross dann auf den Weg zum Haus Kreienhoop.
  • Von 16:00 – 17:00 Uhr findet die Lesung statt.
  • 17:00 – 17:30 Führung durch das Haus. Man kann meistens auch einfach so schauen. Ich hatte damals die Bilder im „Turmzimmer“ besichtigt, mich über eine mit Draht reparierte Fliegenklatsche gefreut und im Bücherregal geschaut, welche Bücher Walter Kempowski gelesen hat.

 

Dieser Ablauf war schon zu Lebzeiten Kempowskis so. Er hatte damals selbst gelesen und sich mit den Besuchern unterhalten. Einige davon waren mit einem Koffer voller Bücher gekommen, um diese signieren zu lassen. Nach seinem Tod 2007 wurde die Tradition seiner Literaturnachmittage wieder aufgenommen: es lesen verschiedene Personen; mal ein Weggefährte, mal ein befreundeter Autor, mal Mitarbeiter:innen der Kempowski-Stiftung.

 

Es lohnt sich wirklich, diese Veranstaltung mal mitzumachen. 70 Teilnehmer sind zwar ne Menge, doch es ist wirklich eine tolle Chance, diesen wichtigen Autor deutscher Zeitgeschichte -und eben seine Werke –  noch ein bisschen besser zu verstehen.

 

Kosten:  € 25.–

Voranmeldung ist zwingend notwendig: Ansprechpartnerinnen für den Literaturnachmittag sind
Alinda van der Vooren-Tralau und Irmela von Lenthe : literaturnachmittag@gmail.com

Nartum im Fernsehen: auf Youtube gibt es einen alten NDR Film mit Walter Kempowski zu sehen.  Hier der link.

Als kleine Anregung, die Familienchronik mal wieder zu schauen: Tadellöser und Wolff.

 

Und wer einfach nur das Haus Kreienhoop besichtigen möchte. Das geht auch.

An den folgenden Wochenenden kann das Haus Kreienhoop besichtigt werden:

24.07.2021 und 25.07.2021
31.07.2021 und 01.08.2021
07.08.2021 und 08.08.2021
14.08.2021 und 15.08.2021
21.08.2021 und 22.08.2021
28.08.2021 und 29.08.2021
04.09.2021 und 05.09.2021
11.09.2021 und 12.09.2021
18.09.2021 und 19.09.2021
25.09.2021 und 26.09.2021

Jeweils von 14:00 – 18:00 Uhr können die Räume der Stiftung besichtigt werden. Eintritt: 5,00 € / Person

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Schlagwörter:

2021 September

Woche 1

Mo 30
Di 31
Mi 1
Do 2
Fr 3
Sa 4
So 5
Mo 6
Di 7
Mi 8
Do 9
Fr 10
Sa 11
So 12
Mo 13
Di 14
Mi 15
Do 16
Fr 17
Sa 18
So 19
Mo 20
Di 21
Mi 22
Do 23
Fr 24
Sa 25
So 26
Mo 27
Di 28
Mi 29
Do 30
Fr 1
Sa 2
So 3

Veranstaltungsinfo für Veranstaltungskalender senden / Kontakt: hier entlang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.